Über LVI

 

Unsere Philosophie: Mit dem Ziel, Menschen mit Sehbehinderungen das Leben Tag für Tag einfacher zu machen, konstruiert und entwickelt LVI Low Vision International Produkte, die sich durch grosse Zuverlässigkeit, einfache Bedienbarkeit und breit gefächerte Einsatzmöglichkeiten auszeichnen. 

 

LVI Low Vision International wurde 1978 gegründet und ist eine der weltweit führenden Herstellerfirmen von elektronischen Hilfsmitteln für hochgradig sehschwache Menschen. Unser Stammsitz befindet sich in Växjö, Schweden. Das Unternehmen entwickelt sich dynamisch weiter; zur Zeit arbeiten 60 Mitarbeiter in unserer Organisation. Unsere Filialen und Distributoren vertreten uns weltweit. Tochtergesellschaften von LVI befinden sich in Deutschland, Dänemark, Norwegen, in der Schweiz und den USA.


LVI entwickelt, produziert und verkauft visuelle Hilfsmittel. Sämtliche Entwicklungs- und Herstellaufgaben finden an unserem Stammsitz in Schweden statt. Es ist von großem Vorteil, alles innerhalb des gleichen Gebäudes zu haben: Von der Produktion über die fertigen Produkte bis hin zum Verkauf und zum Kundendienst. Neue Produkte werden in enger Zusammenarbeit mit Anwendern sowie mit Profis der Branche für die Rehabilitation sehbehinderter Menschen entwickelt. Unsere Produkte werden unter dem eingetragenen Warenzeichen MagniLink vertrieben.

 

Im Jahr 2018 feiert LVI Low Vision International ihr 40-jähriges Bestehen. Mit einer breiteren Produktpalette und mit noch mehr Stärke, sowohl national als auch international, arbeitet LVI an immer neuen Innovationen, dass das tägliche Leben für sehbehinderte Menschen einfacher machen.